Sunliachtn

Fendels 2018

Kleine Dinge müssen groß gefeiert werden!
Und deswegen machten sich viele Menschen von nah und fern auf ins ferne oder nahe Österreich.
Dort lockte Freibier, Raclette, Schnee und das Alpenpanorama – mit freundlicher Unterstützung vom Wetter – das mit Sonnenschein einen Nachmittag mit Rodeln und anschließendem Kuchen essen auf der Terrasse möglich machte.

Fendels 2018

Fendels 2018

Da auch ein Gast vegan unterwegs ist, musste natürlich ein Kuchen her den alle essen können. Es soll ja schließlich niemand hungern! Nach einiger Recherche bin ich dann auf einen schnellen Schoko-Kirsch-Kuchen gestoßen. Und da viele nach dem Rezept gefragt haben, hier nun Jenes.

Fendels 2018

Veganer Schoko-Kirsch Kuchen
nach www.kochfrosch.blogspot.de

Zutaten:
400 g Mehl
80 g Kakaopulver
300 g Zucker
2 TL Natron
1 TL Salz
1-2 TL Zimt
2 Messersp. Nelkenpulver
240 ml Rotwein
240 ml lauwarmes Wasser (ggf. Teil durch Kirschsaft ersetzen)
2 TL Vanilleextrakt (oder 2 TL Vanillezucker)
160 ml Geschmacksneutrales Öl (Rapsöl)
2 TL Apfelessig
1 Glas Schattenmorellen, abgetropft
100g Zartbitterschokolade, in Stücke gehackt

Guss (optional):
120 g Zucker
4 EL Magarine
oder 40 ml (=2 EL und 2 TL)
— geschmacksneutrales Öl für eine palmölfreie
— und definitiv sojafreie Variante (z.B.
— Sonnenblumenöl)
2 EL Sojamilch
2 EL Kakaopulver
2 TL Vanille Extrakt oder 1 Pck. Vanillezucker und 2 TL Soja-/Hafermilch

Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen. Guglhupfform fetten und ausmehlieren.

Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Alle trockenen Zutaten hinzufügen, vermischen.

Alle flüssigen Zutaten in einem Messbecher verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz (!) miteinaner vermengen. Kleine Pulverrester machen nichts. Falls gewollt: abgetropfte Kirschen und Schokolade hinzufügen, kurz unterheben. Teig in die Form füllen.

Auf unterster Schiene ca. 75 Minuten backen. Unbedingt eine Stäbchenprobe machen – die Backzeit kommt auch auf die Form an.

Ich habe den Kuchen schon mehrmals gebacken.
Keinen Guss, nur Puderzucker verwendet und bin mit der Variante „halb Wasser, halb Kirschssaft“ sehr zufrieden.
Zusätzlich gab es noch einen zweiten unveganen Blutorangen Kuchen nach diesem Rezept.

Fendels 2018

Fendels 2018

Abschließend muss ich allen „Gästen“ danken, es war ein wunderschönes Wochenende!
Vielen herzlichen Dank für gutes Essen, Unterstützung, Planungshilfe, Fahrgemeinschaften, Wander-Rodeln und gemeinsames Sonne tanken.
Es wurden schon Rufe laut, das Event zu wiederholen… Sehe ich da etwa eine Tradition heranwachsen? 😉

Fendels 2018
Fotoscheues Trollviech

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.