Browsed by
Schlagwort: Polen

Malbork – Marienburg

Malbork – Marienburg

Heute nehme ich dich mit in eine der größten Festungen Europas. Erbaut durch Deutsche, in Polen. Templer, der Deutsche Orden, der das Christentum mit Feuer und Schwert der Welt aufzwingen wollte. Und damit mehr Leid als Freude brachte. Religion, mehr Mittel zur Macht als Seelenfrieden. Unfassbar, dass diese ganzen Orte an denen wir zuvor waren, alle einst zu Deutschland gehört haben – über lange Zeit. Wir haben uns einen Tag zur Besichtigung frei gehalten und das war auch gut so….

Weiterlesen Weiterlesen

Nec temere, nec timide

Nec temere, nec timide

Erst Hamburg, dann København, Bergen und nun Gdańsk. Das Herz schlägt eindeutig für die See. Hansestädte. Eine große Liebe. Überall in der Stadt herrscht Leben, ohne aufdringlich zu sein. Zwischen Giebelhäusern und Touristen erklingt ein kleines Kammerorchester. Es spielt Musik, die so gut passt wie nichts anderes in diesem Moment. Wir schlendern zwischen mittelalterlichem Bollwerk und moderner Architektur entlang. Stoßen auf verwinkelte Gassen und Plätze voller Geschichten. Die Eindrücke verfolgen uns noch lange, während wir zurück zu unserem Campingplatz fahren….

Weiterlesen Weiterlesen

Łącka Góra

Łącka Góra

Sand, überall Sand. Ein stetiger Wind blies kühl, aber dennoch voll Wärme über die graugelben Berge. Vereinzelte Staubkörner wurden auf geweht und trudelten im Wind. Die letzten Bäume waren schon vor einiger Zeit am Horizont verschwunden und es zeugten nur noch alte, tote, schwarze Gerippe von ihrer Anwesenheit. Schon vor langer Zeit hatte dieser Koloss aus Sand einen Ort verschluckt. Kein Zaun, kein Dach und kein Kirchturm sind mehr davon übrig geblieben. Alles verborgen durch den Staub der Gezeiten. Hinfort…

Weiterlesen Weiterlesen