Browsed by
Schlagwort: Meer

Talk Like A Pirate Day

Talk Like A Pirate Day

An jenem Tag, als es uns weiter gen Norden zog, mussten wir früh aufstehen. In schönster Morgensonne fuhren wir immer an der Küste entlang. An unserer Seite immer ein schillerndes Meer. Unser Weg führte uns nach John o’Groats um von dort aus mit der Fähre nach St. Magrets Hope überzusetzen. Das Wetter war recht windig und so konnte man den Wellengang gut spüren. Der Wind kühlte schnell die Finger aus, wenn man sich zu lang an der Reling festhielt. Auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Strandtag

Strandtag

Für einen Tag hatten wir uns eine kleine Strandwanderung vorgenommen. Leider ließ uns genau bei diesem Ausflug die Sonne etwas im Stich. Nur ein paar Tage zuvor hatten wir die Küste bei strahlendem Sonnenschein bestaunen dürfen. Das Wasser war glasklar und wunderbar blau gewesen! Der Stechginster an den Hügeln blendete einen beinahe schon mit seinen knallgelben Blüten. Unser Weg führte zuerst nach Golspie, dort wurde das Auto am Bahnhof geparkt und dann eine Station mit dem Bummelzug zurück gelegt. Immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf Hohem See

Auf Hohem See

Ein See so groß, man sieht das andere Ufer nicht. Man steckt die Finger in die leichten Wellen und testet… Süßwasser! Kein Meer, ein See. Der größte See. Und doch kommt einem alles kleiner vor. Die Schären, die Inseln, die Entfernungen. Um uns so viel Wasser, über uns die Gänse. Sie fliegen emsig über unseren Köpfen, mal sind es nur drei mal ein dutzend. Nachts mit lautem Geschnatter. Wir werden nicht beachtet, oder argwöhnisch angestarrt. Leise singen wir in diesen…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Tag am Meer

Ein Tag am Meer

Nach Mützchen und anderen Projekten, die halbfertig ihr Unwesen treiben, habe ich noch ein Geburtstagsgeschenk gebraucht. Das Projekt musste binnen weniger Wochen fertig werden. Also wurden die Stricknadeln und Wolle einfach überall mit hin genommen. Nach Südbaden, in den Ruhrpott und auch noch ins Elsass. Zuletzt ging es dann auf Reise in meine ehemalige oberbayerische Heimat Oberbayern. Siebenmeilenstrümpfe sozusagen. Und wenn du dir die Strümpfe mal genau anschaust. Hörst du da nicht auch leise Möwen im Hintergrund? Rauschen von aufgepeitschtem…

Weiterlesen Weiterlesen

Łącka Góra

Łącka Góra

Sand, überall Sand. Ein stetiger Wind blies kühl, aber dennoch voll Wärme über die graugelben Berge. Vereinzelte Staubkörner wurden auf geweht und trudelten im Wind. Die letzten Bäume waren schon vor einiger Zeit am Horizont verschwunden und es zeugten nur noch alte, tote, schwarze Gerippe von ihrer Anwesenheit. Schon vor langer Zeit hatte dieser Koloss aus Sand einen Ort verschluckt. Kein Zaun, kein Dach und kein Kirchturm sind mehr davon übrig geblieben. Alles verborgen durch den Staub der Gezeiten. Hinfort…

Weiterlesen Weiterlesen