Browsed by
Schlagwort: Geschenke

Mähtier

Mähtier

So kurz vor Ostern ist es an der Zeit für ein kleines Tutorial mit vielen semiguten Bildern.
Man bemüht sich, aber wenn das Licht schwindet… Du kennst das ja.

Oṃ Śānti Śānti Oṃ

Oṃ Śānti Śānti Oṃ

Zwischen all dem bergauf und bergab mit den Füßen, bleiben trotzdem die Hände niemals still. Und so habe ich (endlich!) ein Projekt abgeschlossen, dass ich über drei (3!) Jahre mit mir herum geschleppt habe. Ist mit hier und dorthin gereist und doch nie unterwegs aus dem Rucksack geholt. Ja, ich gebe zu, das war das erste Projekt, das ich mehrfach am liebsten einfach in den Müll geschmissen hätte. Dabei hat alles so harmlos angefangen. Damals vor drei Jahren, habe ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Vier von Vier

Vier von Vier

Und schon brennt Kerze Nummer vier. Und somit gleich der ganze Tannenbaum. (Also im übertragenen Sinne natürlich ;)) Das ging wirklich schnell dieses Jahr! Wenn man mich fragt, könnte die Vorweihnachtszeit ruhig zwei Wochen länger dauern. Aber mich fragt ja niemand. 😉 Bevor mich dann noch schön im Zieleinlauf eine Grippe ausgeknockt hat, hatte ich zum Glück schon alle Geschenke besorgt und Kekse verbacken. Puh! Glück gehabt. Hier oute ich nun mein eigentlich streng geheimes Wichtel-Geschenk. Aber jetzt ist es…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwei von Vier

Zwei von Vier

Letztes Jahr gab es Likör, das Jahr davor Sirup. Ein Rezept das ich hier ebenfalls noch nicht verbloggt habe. Eignet sich super auch als kleines Last-Minute-Geschenk. Bei ein paar Leuten kam es super gut an, bei anderen ist es etwas auf Verwirrung gestoßen. Was macht man denn mit so einem Chai-Sirup?! Ganz lecker schmeckt er über Vanilleeis, oder statt Zucker in den normalen Schwarztee. Aber mein Favorit ist einen guten Schuss davon einfach in heißte (aufgeschäumte) Milch geben. Schmeckt dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Startschuss

Startschuss

Weihnachten mit großen Schritten an. Und bringt auch noch Schnee mit! Ich bin entzückt! So sollte das sein. Zeit um sich mit vielen schönen Dingen zu beschäftigen. Wo andere nur die Augen verdrehen und stöhnen, da blühe ich richtig auf. Endlich Plätzchen backen, es sich in der Wohnung gemütlich machen, Spielenachmittage, viel zu viel heißen Tee und Weihnachtsmärkte/Tollwood! Und während man sonst nur lethargisch auf der Couch sitzen würde, gibt es immer nebenher etwas, womit man seine Hände beschäftigen kann….

Weiterlesen Weiterlesen

<3

<3

Große Ereignisse warfen ihre Schatten voraus. Ganz überraschend wurde mir der Titel „Trauzeugin“ übertragen. Es galt nicht nur das Einüben des vernunftbegabten Blickes, sondern auch einen Junggesellinnenabschied zu organisieren und darüber hinaus natürlich sonstigen Pflichten gerecht zu werden. Da es eine schöne Geschichte über die Entstehung des Verlobungsringes gibt, musste natürlich ein Ringkissen her, welches den Ringen in irgend einer Form gerecht werden würde. Gar nicht so einfach! Nach kurzer Recherche habe ich dann diese schöne Paper Piecing Vorlage entdeckt….

Weiterlesen Weiterlesen

Amish Paradise*

Amish Paradise*

Es nahte der Juni und somit gleich zu Anfang ein Geburtstag. Da ich ja gerne selbst gemachtes verschenke, und das Geburtstagskind zuvor schon Kissenbezüge bekommen hatte, gab es dieses mal eine gequiltete Decke. Das war das erste große Quiltprojekt. Da musste etwas einfaches her. Irgendwann, vor langer, langer Zeit bin ich einmal auf die Anleitung von Half Square Triangles (kurz HST) gestolpert. Las sich nach Fließbandarbeit, aber auch nach Feierabend tauglicher Näherei. Also einfach mal probieren. Ich habe zuerst weiße…

Weiterlesen Weiterlesen

Socks of Ice and Fire

Socks of Ice and Fire

Und wieder stand ein Geburtstag an. Das Geburtstagskind hatte zuvor ja schon einmal Socken von mir geschenkt bekommen und sich so gefreut, dass es nun wieder welche gab. Zeitgleich sind die Socken vom Vorjahr auch immer kleiner und kleiner beim Waschen (Wollwaschgang!) geworden und passen nun nur noch Leuten mit winzigen Füßen. Dafür sind die schön warm und verfilzt… Wie dem auch sei, flugs musste neue Wolle her (welch hartes Los!) und ein Strickmuster. Die Wolle hat mich auf dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Verpackung

Verpackung

Die letzten Jahre waren meine Geschenkverpackungen etwas, nun ja, sagen wir langweilig. Ich glaube sogar das ich die Hälfte in Zeitungspapier eingepackt hab… Ja, das kommt bei raus wenn ein Bayer im Baden-Württembergischen wohnt. 😉 Dieses Jahr habe ich mir für ein Geschenk sogar etwas richtig Kreatives ausgedacht. Das Geschenk ist für jemanden der in der Welt schon rum gekommen ist. Da traf es sich ganz gut das ich Packpapier, Paketband und eine Briefmarkensammlung daheim hatte. (Ich kann mich wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen

Fingerprints

Fingerprints

Neulich da habe ich einen Versuch unternommen mich an Aquarell heran zu wagen. Ich bin damit noch nie klar gekommen. Mir ist es einfach schleierhaft wie das funktionieren soll Dinge plastisch dar zu stellen. Die Ergebnisse sahen eher so aus wie bei einer Vierjährigen mit Wasserfarben. Alles zerfloss zu einem unmerklichen Klecks. Andere Leute schaffen das als Kunst zu verkaufen und Geld damit zu machen. Ich nicht. Vielleicht sollte ich es mal versuchen?! Meine Tante gab mir einen Tipp einmal…

Weiterlesen Weiterlesen