Browsed by
Schlagwort: Sommer

Kapitel 4: Ein Augenöffner

Kapitel 4: Ein Augenöffner

Nach einer echt bescheidenen Nacht, die mit Mücken jagen verbracht wurde, ging es nach einem reichhaltigen Frühstück los.
Der Wetterbericht meldete den ganzen Tag regen, bis Abends und dazwischen über den Tag verteilt immer wieder „leichte Gewitter“…

Kapitel 3: Farbwechsel

Kapitel 3: Farbwechsel

Etwas wehmütig trennen sich unsere Wege. Die Freundin, bei der ich übernachtet habe begleitet mich noch ein Stück an der Isar entlang, bis sich beim Tierpark unsere Wege trennen. Wir sind bis dahin antizyklisch zum Arbeitsradverkehr gefahren und ich bin bald ziemlich alleine auf dem Weg…

Kapitel 2: Ein Tag am See

Kapitel 2: Ein Tag am See

Nach einer nicht besonders erholsamen Nacht schleppe ich mich zum Frühstück, treffe dort auf zwei Damen „im besten Alter“ und erfahre, dass sie gestern von München aus nach Moosburg gefahren sind um weiter zur Donau und dann nach Wien zu radeln.
Sie schwärmen mir vor wie toll der Radweg an der Isar entlang ist und das man quasi nur am Fluss entlang fährt. Das motiviert!

Blau wie das Meer

Blau wie das Meer

Schon gegen halb acht ist es vorbei mit dem Schlaf. Die Sonne ist hinter dem Berg auf gestiegen und knallt ohne Unterlass auf unser Zelt hinab. Es ist unmöglich nochmal die Augen zu zu machen. Das Festival erwacht leicht verkatert. Nach und nach wird Schatten und Abkühlung aufgesucht.

Himmlische Hölle

Himmlische Hölle

Es ist August und die Hitze des Sommers hat zumindest ein bisschen nachgelassen. Unser Weg führt zunächst zum Ausgangspunkt in Hammersbach. Dort angekommen sind wir bei weitem nicht die Einzigen, die sich den kühlen Weg mit schnellem Schritt in Richtung Klamm vorgenommen haben. Vor dem Eingang bildet sich eine lange Schlange und es dauert einige Minuten bis wir den Eintritt bezahlen können. Doch schließlich haben wir es geschafft. Rauschend, kalte Nässe empfängt uns schon bald, als wir zwischen reißendem Strom…

Weiterlesen Weiterlesen

Norges Største Infinity Pool

Norges Største Infinity Pool

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich mir das mit der Midtsommernatt in Norwegen etwas anders vorgestellt. Zuvor hatte ich an blühendes Heidekraut, leise vor sich hin köchelnden Tee auf dem Trangia, dazu ein frisches Kvikk Lunsj und vor allem Sonne vorgestellt. (Und überhaupt, dieses Midtsommer, das kann so anstrengend sein! Aber dazu lasse ich mich mal in einem anderen Eintrag aus – vielleicht. ;)) Nun ja… Tee hatte ich, dazu gab es Freia Schokolade. Die Sonne ließ sich nicht blicken….

Weiterlesen Weiterlesen

Jung Und Wild

Jung Und Wild

Die Sonne scheint bereits und der Asphalt um mich herum scheint beinahe zu glühen, als ich morgens aus dem Bus in Scharnitz steige. Hätte ich nicht wie jeder normale Mensch einfach an den See gehen können?! Nein. Hätte ich nicht. Es treibt mich raus, muss Fels und frische Luft um mich haben. Vielleicht ein bisschen rauschendes Wasser, etwas kühles… Ja, der Norwegen Besuch hängt lange nach. So führt mich der Weg schnell entlang der eisblauen Isar hinein in die Schlucht…

Weiterlesen Weiterlesen