Durchsuchen nach
Schlagwort: Frühling

Mai-Berge

Mai-Berge

Bergmonat Mai – irgendwo in den Ammergauer Alpen.
Jeden Monat versuche ich in die Berge zu kommen und bringe Dir ein paar Fotos mit.
Heute: Aktuelle Fotos! 😀

Mähtier

Mähtier

So kurz vor Ostern ist es an der Zeit für ein kleines Tutorial mit vielen semiguten Bildern.
Man bemüht sich, aber wenn das Licht schwindet… Du kennst das ja.

Strandtag

Strandtag

Für einen Tag hatten wir uns eine kleine Strandwanderung vorgenommen. Leider ließ uns genau bei diesem Ausflug die Sonne etwas im Stich. Nur ein paar Tage zuvor hatten wir die Küste bei strahlendem Sonnenschein bestaunen dürfen. Das Wasser war glasklar und wunderbar blau gewesen! Der Stechginster an den Hügeln blendete einen beinahe schon mit seinen knallgelben Blüten. Unser Weg führte zuerst nach Golspie, dort wurde das Auto am Bahnhof geparkt und dann eine Station mit dem Bummelzug zurück gelegt. Immer…

Weiterlesen Weiterlesen

Pulloverschweine

Pulloverschweine

Oder auch: Die Nachbarn kennen lernen. Am nächsten Morgen ging es von Loch Leven aus in Richtung Cottage. Wir machten einen kleinen Umweg über Fort William und Loch Ness. Zum Glück war Off-Season und so weniger Touristen unterwegs als gedacht. Und die Ruine von Urquhart Castle liegt wirklich sehr malerisch auf einer kleinen Landzunge. Unser Ziel lag dennoch weiter Nordwestlich. Nahe dem kleinen Fischerörtchen Helmsdale. Als wir dort angekommen sind, wurde zuerst das Cottage bezogen und die Nachbarschaft begutachtet. Um uns…

Weiterlesen Weiterlesen

#nanoadventures

#nanoadventures

Das Rauschen des Flusses begleitete sie stetig. Das glasklare, teils eisblaue Wasser suchte sich seinen Weg zwischen den Felsen hindurch und rauschte in kleinen Kaskaden bergab. Um sie herum plätscherte und zwitscherte es und die Sonne ließ die Farben der blühenden Primeln, Buschwindröschen und des ersten Enzians fröhlich schillern. Bald wurde der Pfad etwas waldiger und schmaler. So merkte sie es kaum, dass sich um sie herum – verdeckt durch die hohen Gipfel – düstere Wolken auftürmten. Frohen Mutes führte…

Weiterlesen Weiterlesen

Get up off your knees, girl…*

Get up off your knees, girl…*

Es ist nicht mal so früh als ich mich auf den Weg mache. Die Bahn ist voll. Bei diesem Wetter zieht es sie alle hinaus, aus der Großstadt hinaus aufs Land. Ich folge diesem Trend wohl ahnend was mich da vielleicht erwarten wird – vielleicht auch nicht. Der Weg? Ab Unterammergau – wie so oft. Das Ziel? Das Hörnle. Einer der drei Gipfel wird es schon werden. Uns verbindet ja schon so etwas wie eine Freundschaft. Schon von München aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Auf und davon.

Auf und davon.

Heute bin ich mal faul, heute zitiere ich mal jemanden. Denn manchmal finden andere Menschen die besseren Worte… Ah, heute lass‘ ich den Job Gott ich hasse den Trott Noch so’n paar Tage mehr, man ich schwör, dann platzt mir der Kopf Immer nur funktionieren nach Regeln und Listen Will in Mitten der Schnappschüsse mal das Leben erwischen Und bin weg, weit weg, da wo dir Fehler verzeihbar sind An den Ort, wo wir mit 16 dachten, wo wir mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Hinterm Gartenzaun

Hinterm Gartenzaun

Woanders, da hat sich der Frühling schon häuslich eingerichtet. Hat sich einen guten Platz in der Sonne reserviert und leuchtet strahlend vor sich hin. Wie bunte Farbkleckse tauchen hinter und vor den Gartenzäunen Frühlingsboten auf. Und sie bleiben vorerst.