Browsed by
Schlagwort: Städte

Laima

Laima

Du schöne Stadt! Kaum war ich da, wusste ich das ich es unglaublich bereuen werde in den Flieger zurück nach Hause steigen zu müssen. Du sanfte, anmutende Schönheit. Mit deinen zarten und rauen Seiten. Du märchenhafte… Mit der niedrig stehenden Sonne zauberst du pure Weichheit. Du ruppige… Rüttelst auf, wo du aufrütteln musst. Du lebendige, pulsierende, wachsende – nicht erwachsene… Du lebst, du träumst, du wächst und bleibst hoffentlich immer du selbst. Danke Schicksal, für diesen schönen Flecken Erde den…

Weiterlesen Weiterlesen

Stoff & Schnaps

Stoff & Schnaps

Da ich immer froh bin, wenn ich ein paar Tipps weiter geben kann, habe ich hier noch ein paar Dinge für Amsterdam zusammen gesammelt. Das Amsterdam Museum. Mitten in der mittelalterlichen Innenstadt gelegen, bildet eine ehemalige Klosteranlage die Herberge für dieses wirklich gut gestaltete und interessante Museum! Man lernt viel über die Stadtgeschichte und das ist modern mit Audioguide gestaltet. Zum Beispiel gibt es Fahrräder auf denen man einmal heute und einmal um 1920 durch die Straßen Amsterdams fahren kann….

Weiterlesen Weiterlesen

Es wird Räge ha…

Es wird Räge ha…

Neulich hat es mich ein paar Tage in den Norden verschlagen. Genauer gesagt, Amsterdam. Da war ich noch nie. Zeit das zu ändern! Und ich nehme Dich einfach mal mit auf Streifzug durch die Grachtenstadt. Regenschirm und Gummistiefel dabei? Gut, dann kann es ja los gehen. Unweigerlich zu Grachten und Giebelhäusern gehört natürlich auch der etwas anstrengende Fahrradverkehr. Der dann mal dafür sorgt, dass ein Trollviech sich nicht über die Straße traut, aus Angst umgeradelt zu werden. Ach ja, und…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorwort

Vorwort

Ein paar Leute scharren schon mit den Hufen, das höre ich bis hier her! Das Sortieren und Sichten von all diesen schönen Aufnahmen und den Erinnerungen die damit verwoben sind, brauchen Zeit. Viel Zeit. Zeit die man nutzen muss um sich hinein zu fühlen. In dieses unglaubliche Land. Ach, hätte ich dich nur mit nehmen können! Herzensland! Um die Wartezeit etwas zu überbrücken, gibt es ein paar Bilder aus unserem Stadttag in Reykjavík. Und natürlich ihrem Wahrzeichen – der Hallgrímskirkja….

Weiterlesen Weiterlesen

Gold

Gold

Kürzlich hat es mich für ein paar Tage in die Goldene Stadt verschlagen, nach Prag. Und ja, so manch einer wartet schon gierig auf Fotos. Also dann, ein kleiner Stadtrundgang. Dieses Haus wurde von einem sehr berühmten tschechischen Künster entworfen. Man sieht es ja schon beinahe Mucha schreien. Das Mucha Museum habe ich mir tatsächlich auch angeschaut. War sehr interessant und für Jungendstil-Liebhaber gibt es einen schönen Museums-Laden zum Stöbern. Und dann war die Zeit auch schon wieder fast rum….

Weiterlesen Weiterlesen

Da wo Herr arte wohnt.

Da wo Herr arte wohnt.

Habt ihr auch alle eure Füße besockt und sandaliert? Haltet eure Selfiesticks bereit. Es geht weiter! Neben Streetart hat Straßburg auch noch jede Menge Architektur verschiedener Epochen parat. Nicht das ich da was von verstehen würde, aber Fachwerkhäuser und Gotik finde ich einfach toll! Und während wir so durch die „Pottet Plant Straße“ schlendern, fällt mir natürlich gleich ein bestimmter Laden ins Auge. In diesem Laden konnte man nicht nur Näh- und Stricksachen kaufen, nein! Dort gab es unglaublich ulkige…

Weiterlesen Weiterlesen

Streets of Strassbourg

Streets of Strassbourg

Wenn man – so wie ich – in einer sehr farblosen angepassten Stadt wohnt, da ist man über jedes Bild, jeden Smiley, jedes halbwegs farbenfrohe Tag höchst erfreut. Denn das was diese Stadt hier noch nicht begriffen hat – und wohl auch nie begreifen wird – ist, dass Streetart halt doch Kunst ist. Gut das ich neulich mal auf der anderen Seite der Macht des Rheins war. Und ich habe auch etwas mit gebracht… Besonders gut hat mir ein Künstler…

Weiterlesen Weiterlesen

Nec temere, nec timide

Nec temere, nec timide

Erst Hamburg, dann København, Bergen und nun Gdańsk. Das Herz schlägt eindeutig für die See. Hansestädte. Eine große Liebe. Überall in der Stadt herrscht Leben, ohne aufdringlich zu sein. Zwischen Giebelhäusern und Touristen erklingt ein kleines Kammerorchester. Es spielt Musik, die so gut passt wie nichts anderes in diesem Moment. Wir schlendern zwischen mittelalterlichem Bollwerk und moderner Architektur entlang. Stoßen auf verwinkelte Gassen und Plätze voller Geschichten. Die Eindrücke verfolgen uns noch lange, während wir zurück zu unserem Campingplatz fahren….

Weiterlesen Weiterlesen