Ausgebremst

Ausgebremst

Die Zeit der Ausgebremstheit als Chance
Nutze die Zeit, all die Träume und Ideen sammeln – und sind sie noch so klein.
Und wenn es wieder geht, stürze Dich auf sie.
Nehme sie in all ihrer Eigenartigkeit und setze sie um. Alle Einwände (Alter, Angst, Prokrastination, Abweichen von der Norm) sind nichtig, wenn Du angefangen hast die ersten Schritte zu tun.
Und viele von ihnen kannst Du auch jetzt schon gehen.
Der erste Schritt ist der wagemutigste, der zweite und dritte vielleicht auch noch und irgendwann – läuft es.
Nutze die Ausgebremstheit als Startschuss zur Motivation.
Es lohnt sich – ich habe es selbst ausprobiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.