Lila Laune Schaf

Lila Laune Mütze

Diesen Advent hatte ich so viel vor und bin zu nichts gekommen. Irgendwas lief nicht ganz rund seit November.
Aber zwei kleine Geschenke konnte ich dann doch noch binnen einiger Tage stricken.
Die Beschenkte hatte sich eine Mütze in einem schönen Lila gewünscht. Und da wir ja alle schon erwachsen sind und der Zauber von Weihnachten somit so gut wie tot ist, habe ich sie dann auch gleich das Garn und die Farbe aussuchen lassen. Ein Hoch auf das Internet!
Als ich dann das Paket mit der Wolle geöffnet habe, war ich mir mit der Farbwahl gar nicht mehr sicher. Aber – puh! – die Farbe scheint zu gefallen!

Lila Laune

Da ich zwei Knäule Wolle bestellt hatte, habe ich aus den Resten noch einen kleinen Cowl gestrickt. Damit der Hals auch schön warm bleibt, beim Weihnachtsspatziergang.

Lila Laune

Nachdem ich die Wolle zwei mal gewaschen hatte roch sie auch nicht mehr nach Essig(!), sondern dezent(!) nach nassem Schaf. Zweit Tage lüften erledigten ihren Rest.
Zusammen mit Tee, selbst gemachter Marmelade vom Sommer und ein paar Plätzchen ging das Paket dann auf Reisen in den Ruhrpott.

Die Wolle ist Drops Andes in der Farbe Purple (4066).
Die Mütze habe ich nach diesem Muster gestrickt und den Cowl nach diesem.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.