Osterhasenmär

Von der Wasserleichenwolle hatte ich noch ein bisschen über. Und da an Ostern ein Osterhase geschlüpft ist, habe ich schnell eine kleine Mütze gestrickt.
Bald darauf ging es auch schon auf große Reise. Ein Päckchen wurde also bestückt, mit vielen kleinen Dingen für Leib und Seele. Zunächst in den Nordwesten Deutschlands und bald darauf wanderte es weiter in den hohen Norden. Dort brauchen Hasenkinder eben einen Satz heiße Ohren.

Osterhasenmütze

Osterhasenmütze

Nun, ich gebe zu, vielleicht nicht genau die perfekteste Farbwahl für Norweger.
Nach Ostern kam dennoch die frohe Kunde: Mütze passt. Perfekt!
Leider wird der kleine Klops davon dann nicht all zu lange was haben. Schade…

Osterhasenmütze

Verstrickt: Malabrigo Merino Worsted in Lime Blue.
Strickmuster: Garter Ear Flap Hat
Schönes kleines Projekt, das sich an zwei Abenden locker stricken lässt.
Habe bei den Abnahmen etwas geschlafen und so kam dieses spiralförmige Muster heraus. Allerdings finde ich die Mützen dadurch sogar viel hübscher als das Original.
Ich verrate nicht zu viel: Es blieb nicht die erste Mütze dieser Art.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.