Feste feiern

Brecherspitze 2017

Ereignisreiche Wochen liegen hinter mir. Ich komme gar nicht hinterher mit Eindrücken aufnehmen und noch weniger sie hier irgendwie zu zeigen.

Brecherspitze 2017

Es wurde (mal wieder) ein runder Geburtstag groß gefeiert. Ich glaube das Geburtstagskind weiß nicht, dass es in Wirklichkeit uns Gästen genauso (oder noch mehr) beschenkt hat, als wir das Geburtstagskind. Es gab Gipfelschnaps, Hüttenschnaps, Geburtstagsschnaps, Kaiserschmarrn, Knödel, einen gemütlichen Hüttenabend und mit Helium gefüllte Luftballons! Was will man mehr! Ach ja… und Seifenblasen! 😀

Brecherspitz 2017

Aber bevor es mit dem Feiern los ging, mussten wir uns das wirklich verdienen und so setzten wir uns steil bergan in Bewegung. Ziel: Die Brecherspitz. Dort wurde ausgiebig gebrotzeitelt und dann schließlich hinab zur Oberen Firstalm gewandert. Der Weg führte über einen Grat und hat mich unweigerlich ein bisschen an die Heimgartentour erinnert. Ich mag Gratwanderungen!
An der Alm erwarteten uns bereits gemütliche Liegen und frische Ausgezogene (Das ist eine Süßspeise, nix anderes! ;)). Mjami!

Brecherspitz 2017

Brecherspitz 2017
Alpendolen, habe ich schon lange nicht mehr gesehen!
Brecherspitz 2017
Und ein Gipfelkreuz gab es hier auch schon lange nicht mehr…
Brecherspitz 2017
Über diesen Grat ging es hinab zur Alm.

Obere Firstalm 2017

Am Abend konnte man noch ein bisschen den Sonnenuntergang bestaunen.

Obere Firstalm 2017

Um am nächsten Morgen noch die letzten Stahlen der aufgehenden Sonne vom Hüttenfenster aus sehen zu können. Ohne aus dem warmen Bett auf zu stehen! Ein rundum schönes Wochenende! Gerne wieder!

Obere Firstalm 2017

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.